TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Althann, Michael Johann Graf - Altstoff Recycling Austria AG, ARA (8/25)
Altlengbacher Schichten Altmann, Heiliger

Altlerchenfelder Kirche


© Copyright

Altlerchenfelder Kirche. Kolorierte Kreidelithographie von R. von Alt, 1849.



Altlerchenfelder Kirche (Zu den 7 Zufluchten), Wien 7, ein Hauptwerk des romantischen Historismus nach oberitalienischem Vorbild. Reich gegliederte Basilika in Rohziegelbauweise, 1848 von P. Sprenger, J. G. Müller und E. van der Nüll begonnen, 1850 unter F. Sitte vollendet, 1861 geweiht. Reichhaltige Wandmalereiausstattung im Stil der Nazarener: christologisches Programm von J. von Führich, ausgeführt von C. von Blaas, E. von Engerth, L. Kupelwieser und anderen; Ornamentikentwürfe von E. van der Nüll.


Literatur: N. Nemetschke und G. Kugler, Lexikon der Wiener Kunst und Kultur, 1990.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion