TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Wimpassing an der Leitha - Winiwarter, Georg Ritter von (4/25)
Wimpassing im Schwarzatale Winckler, Georg

Wimpffen, Maximilian Freiherr von


© Copyright

Maximilian Freiherr von Wimpffen. Lithographie.



Wimpffen, Maximilian Freiherr von, * 19. 2. 1770 Münster in Westfalen (Deutschland),  29. 8. 1854 Wien, Heerführer (Feldmarschall). Nahm am Türkenkrieg 1788-90, an den Kämpfen gegen das revolutionäre Frankreich 1792-1800 und an den Feldzügen Österreichs gegen Napoleon 1805 und 1809 (Generaladjutant von Erzherzog Karl) teil; 1813/14 als Feldmarschallleutnant Kommandant einer Division; 1816 Militärkommandant von Österreichisch-Schlesien, 1820 Generalkommandant in Venetien, 1824 Chef des Generalquartiermeisterstabs, 1830-40 Kommandierender General in Wien. Träger des Militär-Maria-Theresien-Ordens für Tapferkeit in der Schlacht von Austerlitz, 1852 Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies. Begraben neben Radetzky am Heldenberg in Kleinwetzdorf.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion