TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Wildmarkenforschung - Wimmer, Paul (18/25)
Willemer, Marianne von geborene Pirngruber Willi, Herbert

Willendorf in der Wachau


Willendorf in der Wachau, Niederösterreich, Bezirk Krems an der Donau, Dorf, 209 m, am linken Donauufer, an der Mündung des Willendorfer Bachs, gegenüber der Ruine Aggstein, Katastralgemeinde der Marktgemeinde Aggsbach. - In der Lößterrasse mehrere altsteinzeitliche Fundstellen; berühmt durch die Venus von Willendorf; an ihrem Fundort ist als Denkmal eine vergrößerte Kopie aufgestellt.


Literatur: F. Felgenhauer, Willendorf in der Wachau. Monographie der Paläolithischen Fundstellen, 1956-59.


Verweise auf andere Alben:
Video-Album: Venus von Willendorf, um 25.000 v. Chr.

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion