TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Wassermann, Jakob - Weber, Ludwig (21/25)
WdU Weber, Harry

Weber, Beda eigentlich Johannes Weber


© Copyright

Beda Weber. Gemälde von F. Wasman.



Weber, Beda (eigentlich Johannes Weber), * 26. 10. 1798 Lienz (Osttirol),  28. 2. 1858 Frankfurt am Main (Deutschland), Schriftsteller, einer der Begründer der Tiroler Volks- und Heimatkunde. Zuerst Schustergeselle, dann Benediktiner, 1826 Gymnasiallehrer in Meran, 1848/49 Abgeordneter zur Frankfurter Nationalversammlung, in der Folge Stadtpfarrer in Frankfurt am Main.


Werke: Lyrik: Lieder aus Tirol, 1842; Vormärzliche Lieder, 1850. - Schriften: Das Land Tirol, 3 Bände, 1837-38; Tirol und die Reformation, 1841; Handbuch für Reisende in Tirol, 1842; Predigten ans Tiroler Volk, 1851; Charakterbilder, 1853.

Literatur: J. E. Wackernell, B. Weber und die tirolische Literatur 1800-46, 1903.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion