TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Stockerau - Stourzh, Gerald (6/25)
Stodertal Stöger, Alois

Stoessl, Otto


© Copyright

Otto Stoessl. Foto, um 1925.



Stoessl, Otto, * 2. 5. 1875 Wien,  15. 9. 1936 ebenda, Schriftsteller, Theater- und Literaturkritiker, Beamter, ab 1923 in Pension und freier Schriftsteller. Schrieb zunächst mit Robert Scheu vom Naturalismus beeinflusste Theaterstücke ("Waare", 1897; "Tote Götter", 1898); 1906-11 Beiträge für die "Fackel", wandte sich dann vor allem dem Roman zu. Den Niedergang der bürgerlichen Welt des alten Österreichs schildert er in seinem breiten Generationsroman "Das Haus Erath" (1920).


Weitere Werke: Gedichte, Romane, Erzählungen, Essays.

Literatur: C. Fritsch; Der Kritiker O. Stoessl, Dissertation, Wien 1985.


Verweise auf andere Alben:
Briefmarken-Album: 50. Todestag von Otto Stoessl

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion