TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Stickstoffwerke - Stocker, Gerfried (21/25)
Stobäus von Palmburg, Georg Stöber, Otto

Stöber, Franz


© Copyright

Franz Stöber. Selbstbildnis, 1830.



Stöber, Franz, * 1760 Wien,  4. 10. 1834 Speyer (Deutschland), Landschafts- und Architekturmaler, Goldschmied. Studierte an der Wiener Akademie bei J. C. Brand, Reisen in die Schweiz und die Niederlande. Ab 1786 in Speyer für den Domdechanten P. F. C. von Hutten tätig, dessen Galerie er später leitete und in dessen Auftrag er Darstellungen jener Bauten schuf, die während der französischen Besetzung zerstört worden waren.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion