TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Sonneck, der von - Sorell, Walter (8/25)
Sonnenschein, Hugo auch H. Sonka Sonnleithner, Christoph

Sonnenthal, Adolf von


© Copyright

Adolf von Sonnenthal. Lithographie von J. Kriehuber, 1859.



Sonnenthal, Adolf von, * 21. 12. 1834 Pest (Budapest, Ungarn),  4. 4. 1909 Prag (Tschechische Republik), Schauspieler. 1854 in Graz, dann in Königsberg; ab 1856 am Wiener Burgtheater (1859 Hofschauspieler, 1877 Engagement auf Lebenszeit); ab 1870 Regisseur, ab 1884 Oberregisseur, 1887/88 und 1889/90 provisorischer Leiter des Burgtheaters; Helden- und Charakterdarsteller sowie genialer Konversationsschauspieler, Publikumsliebling seiner Zeit. Gastspiele in Amerika.


Literatur: L. Eisenberg, A. Sonnenthal, 1896; R. Spitzer (= R. Lothar), A. Sonnenthal, 1905; P. Schlenther, A. Sonnenthal. 50 Jahre Wiener Burgtheater 1856-1906, 1906; Briefwechsel, herausgegeben von Hermine von Sonnenthal, 2 Bände, 1912.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion