TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schedl, Gerhard - Schenk, Johann Baptist (5/25)
Scheibbs Scheibenpflug, Heinz Pseudonym: M. Waldegg

Scheibelreiter, Ernst


Scheibelreiter, Ernst, * 13. 11. 1897 Wien,  3. 3. 1973 ebenda, Lyriker, Erzähler, Dramatiker, Essayist, Jugendbuch- und Hörspielautor. Debütierte 1930 mit "Aufruhr im Dorf" erfolgreich als Bühnenautor; 1932 erschien der Gedichtband "Freundschaft mit der Stille". In der Folge Hinwendung zum Nationalsozialismus, 1936 Mitglied des "Bundes deutscher Schriftsteller Österreichs"; nach dem Anschluss 1938 vor allem für Film und Hörfunk (Wiener Kasperlhörspiele) tätig. Nach 1945 profilierte sich Scheibelreiter als Jugendbuchautor.


Literatur: B. Heigl, E. Scheibelreiter. Leben und Werk unter besonderer Berücksichtigung seiner Lyrik. Dissertation, Salzburg, 1979.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion