TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Ringel, Erwin - Rockmusik (10/25)
Rintelen, Anton Ritschel, Karl Heinz

Rismondo, Piero


Rismondo, Piero, * 15. 2. 1905 Triest (Italien),  9. 2. 1989 Klagenfurt (Kärnten), Schriftsteller und Journalist. Wuchs in Wien auf und begann hier in den 20er Jahren seine journalistische Laufbahn. Ab 1938 in Emigration; 1945-52 Direktor des Teatro Verdi in Rijeka (Kroatien); ab 1952 wieder in Wien. 1954-70 bei der Zeitung "Die Presse": 1954-61 Kultur- und Literaturredakteur, 1961-70 Theaterkritiker und Feuilletonist. Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik 1979, Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzer 1986.


Werke: Dramen: Raimund, 1937; Der Herr Hofrat, 1947; Das unsichtbare Volk, 1947; Michaelerplatz, 1966. - Einfälle und Ausfälle, 1978 (Essays); "... Der Zeit am Wort den Puls zu fühlen ...", 1999 (Feuilletons, Kritiken und Artikel, herausgegeben von W. A. Greinert). - Übersetzungen von Stücken Goldonis und Pirandellos.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion