TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Richter, Eduard - Riedler, Willibald (8/25)
Richter, Helmut Richter, Paul

Richter, Josef Pseudonyme: Eipeldauer, Obermayr, Pater Hilarion


© Copyright

Josef Richter. Scherenschnitt.



Richter, Josef (Pseudonym: Eipeldauer, Obermayr, Pater Hilarion), * 16. 3. 1749 Wien,  16. 6. 1813 ebenda, Schriftsteller der josephinischen Aufklärung. Schrieb humoristische volkstümlich-populäre Texte in stilisierter Mundart, in denen er Wiener Sitten und Gebräuche schilderte. Vor allem seine Zeitschrift "Briefe eines Eipeldauers an seinen Herrn Vetter in Kakran über d´Wienstadt" (ab 1785, Eipeldauer-Briefe) gibt ein zeit- und lokalgeschichtlich interessantes Bild und ist eine bedeutende kulturgeschichtliche Quelle über Altwien.


Ausgaben: Sämmtliche Schriften, 8 Bände, 1809 (in 12 Bänden 1813); Die Briefe eines Eipeldauers über d´Wienstadt, herausgegeben von L. Plakolb, 1970.

Literatur: L. Bodi, Tauwetter in Wien, 21995.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion