TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Rechtsfolgen - Regenten (16/25)
Redtenbacher, Ferdinand Jakob Redtenbacher, Ludwig

Redtenbacher, Josef


© Copyright

Josef Redtenbacher. Lithographie von A. Dauthage, 1854.



Redtenbacher, Josef, * 12. 3. 1810 Kirchdorf an der Krems (Oberösterreich),  5. 3. 1870 Wien, Chemiker; Bruder von Ludwig Redtenbacher. Ab 1849 Universitätsprofessor in Wien, wo er den Bau eines Chemischen Instituts durchsetzte. Entdeckte das Acrolein, die Acrylsäure und die Gärung des Glycerins durch Germ und untersuchte das Taurin.


Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion