TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Ratzenhofer, Gustav Pseudonym: Gustav Renehr - Rax (1/25)
Ratzenhofer, Gustav Pseudonym: Gustav Renehr - Rax Ratzer, Karl

Ratzenhofer, Gustav Pseudonym: Gustav Renehr


© Copyright

Gustav Ratzenhofer. Foto.



Ratzenhofer, Gustav (Pseudonym: Gustav Renehr), * 4. 7. 1842 Wien,  8. 10. 1904 auf der Reise von Amerika nach Europa, Philosoph, Soziologe, Feldmarschallleutnant und Präsident des Militärobergerichts. Er wollte Politik als Wissenschaft betrieben sehen und trat für eine Aussöhnung der Völker Österreich-Ungarns ein.


Werke: Wesen und Zweck der Politik, 3 Bände, 1893; Positive Ethik, 1901; Soziologie, 1907.

Literatur: O. Gramzow, G. Ratzenhofer und seine Philosophie, 1904; Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion