TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Quaden - Quinn, Freddy geboren als Manfred Nidl, später M. Nidl-Petz (13/13)
Quester, Dieter Quaden - Quinn, Freddy geboren als Manfred Nidl, später M. Nidl-Petz

Quinn, Freddy geboren als Manfred Nidl, später M. Nidl-Petz


© Copyright

Freddy Quinn. Foto, 50er Jahre.



Quinn, Freddy (geboren als Manfred Nidl, später M. Nidl-Petz), * 27. 9. 1931 Niederfladnitz (Gemeinde Hardegg, Niederösterreich), Schlager- und Operettensänger, Musical-Star, Volksschauspieler. Begann als Schiffsjunge und Zirkusmusiker, von seiner 1. Platte "Heimweh" (1956) wurden rundMillionen Exemplare verkauft. Ab 1962 Karriere im Musical und als Volksschauspieler. 1986 übernahm Quinn die Fernsehserie "Großstadtrevier". Er verkaufte bis 1999 rund 50 Millionen Tonträger in 12 Sprachen; große Erfolge waren unter anderem "Die Gitarre und das Meer", "Junge, komm bald wieder" und "100 Mann und ein Befehl". 17 "Goldene Schallplatten" und zahlreiche andere Auszeichnungen.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion