TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Neubautätigkeit - Neue Welt (2/25)
Neubautätigkeit Neuberg an der Mürz

Neuberg, Erich


Neuberg, Erich, * 12. 8. 1928 Wien,  10. 1. 1967 ebenda (Selbstmord), Regisseur. Gründete das Theater "49" am Wiener Naschmarkt und inszenierte am Studio der Hochschulen. 1953-56 Leiter des Theaters am Parkring, Erstaufführung von S. Becketts "Warten auf Godot", Hörspiele beim österreichischen Rundfunk, Fernseharbeiten. Ab 1956 Oberspielleiter beim damals neuen Fernsehen. Der E.-Neuberg-Preis für Regisseure wurde nach seinem Tod vom ORF gestiftet.


Werke (als Fernsehregisseur): Geschichten aus dem Wiener Wald, 1961; Der Herr Karl, 1961; Der Himbeerpflücker, 1965.

Literatur: E. Itkyn, E. Neuberg. Eine Ära des österreichischen TV-Theaters, 1992.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion