TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Natters - Neher, Caspar Rudolf Ludwig Kaspar (21/25)
Nebesky-Wojkowitz, René von Neder, Johann Michael

Nedbal, Oskar


© Copyright

Oskar Nedbal. Foto, 1910.



Nedbal, Oskar, * 26. 3. 1874 Tábor (Tschechische Republik),  24. 12. 1930 Agram (Zagreb, Kroatien; Selbstmord), Dirigent und Komponist. 1896-1906 Dirigent der Böhmischen Philharmonie in Prag, gründete 1906 das Wiener Tonkünstlerorchester, das er bis 1919 leitete; war vorübergehend auch Kapellmeister an der Volksoper, dann Gastdirigent in mehreren Ländern. Als Komponist war er vor allem mit Operetten erfolgreich. Seine Operette "Polenblut" (1913) erlebte in Wien bis 1926 3376 Aufführungen.


Weitere Werke: Der faule Hans, 1902 (Ballettpantomime); Der Bauer Jakob, 1922 (komische Oper). - Operetten: Die Winzerbraut, 1916; Die schöne Saskia, 1917; Eriwan, 1918; Donna Gloria, 1926. - Kammer- und Orchestermusik; Lieder.

Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion