TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Musil, Alois - Mystik (1/20)
Musil, Alois - Mystik Musil, Robert

Musil, Alois


Musil, Alois, * 30. 6. 1868 Rychtářow (Tschechische Republik),  12. 4. 1944 Neuhof bei Sternberg (Otryby na Český Šternberk, Tschechische Republik), Theologe und Orientalist, bedeutender Forschungsreisender. 1909-20 Universitätsprofessor in Wien (biblische Hilfswissenschaften und arabische Sprachen), 1920-38 in Prag (Orientalistik). Auf seinen Orientreisen entdeckte er unter anderem 1897/98 die omaijadischen Wüstenschlösser östlich von Amman und erforschte 1908/09 Nordarabien. Auch an diplomatischen Missionen war er beteiligt.


Werke: Arabia Petraea, 3 Bände, 1907-08; Nordostarabien und Südmesopotamien, 1913; Zur Zeitgeschichte von Arabien, 1918; The Jewish in Palestine, 1920.

Literatur: K. J. Bauer, A. Musil, 1989.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion