TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Maronibrater - Marzik, Trude eigentlich Edeltraud Marczik (5/25)
Marsch, Fritz Marshall-Plan

Marschall, Josef


Marschall, Josef, * 2. 10. 1905 Wien,  24. 11. 1966 Eisenstadt (Burgenland), Erzähler, Lyriker, Archäologe und Bibliothekar. Schildert in seinen Romanen und Erzählungen besonders die dörfliche Welt des nördlichen Burgenlands.


Werke: Lyrik: Herbstgesang, 1949; Wir Lebendigen, 1952; Schritt im Unendlichen, 1954; Alles Atmende, 1955; Flöte im Lärm, 1965; Fahrt ans Ufer, 1967. - Romane und Erzählungen: Der Dämon, 1930; Die vermählten Junggesellen, 1931; Der Fremde, 1940. - Die Vertreibung aus dem Paradies 1956 (Autobiographie).

Literatur: E. Hanel, J. Marschall, in: Biblos 16, 1967; M. Pflagner, J. Marschall. Leben und Werk, 1997.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion