TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Ludwig Salvator, Erzherzog von Österreich - Lunz am See (1/25)
Ludwig Salvator, Erzherzog von Österreich - Lunz am See Lueg, Pass

Ludwig Salvator, Erzherzog von Österreich


© Copyright

Erzherzog Ludwig Salvator. Lithographie von I. Eigner, um 1875.



Ludwig Salvator, Erzherzog von Österreich, * 4. 8. 1847 Florenz (Italien),  12. 10. 1915 Brandeis an der Elbe (Brandys nad Labem, Tschechische Republik), Sohn des vertriebenen Großherzogs Leopold II. von Toskana. Galt in der Familie Habsburg-Lothringen als der "gelehrte Erzherzog". Unternahm mit seiner Jacht Expeditionen im Mittelmeer und schrieb darüber viele Bücher. Bei Besuchen am Hof in Wien fiel er durch nachlässige Kleidung und unhöfisches Benehmen auf. L.-S.-Museum auf Mallorca.


Werke: Die Balearen, 5 Bände, 1869-84; Die Serben an der Adria, 1878; Die Liparischen Inseln, 8 Bände, 1893; Spanien in Wort und Bild, 1894; Die Felsenfesten Mallorcas, 1910.

Literatur: H. Schwendinger, Erzherzog Ludwig Salvator, Der Wissenschaftler aus dem Kaiserhaus, 1991; B. Hamann, Die Habsburger, 41993 (mit Werkverzeichnis).


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion