TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Lehr- und Versuchsanstalten, höhere - Leitgeb, Josef (14/25)
Leidlmair, Adolf Leinen

Leifhelm, Hans auch: Hermann Brinckmeyer, Konrad Overstolz


© Copyright

Hans Leifhelm. Foto, um 1925.



Leifhelm, Hans (auch: Hermann Brinckmeyer, Konrad Overstolz), * 2. 2. 1891 Mönchengladbach (Deutschland),  1. 3. 1947 Riva (Italien), Lyriker und Erzähler. 1923-30 Berufsberater des Landes Steiermark, 1933-35 Schriftsteller in Graz, danach Lektor in Palermo und Padua; Freundschaft mit F. Braun. Thematisierte in seiner Lyrik den Gegensatz von industrieller Arbeitswelt und Natur.


Werke: Lyrik: Hahnenschrei, 1926; Gesänge von der Erde, 1933; Lob der Vergänglichkeit, 1949. - Erzählungen: Steirische Bauern, 1935; Menschen der Berge, 1936. - Auswahlausgabe: Zeuge des Traums und der Zeit, 1991.

Literatur: I. Bröderer, H. Leifhelm, Dissertation, Wien 1961; Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion