TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Kärntner Tor - Kasperl (3/25)
Kärntnertortheater Karolingische Marken

Kärntner Volksabstimmung


Kärntner Volksabstimmung (10. Oktober 1920): Die Friedensbestimmungen von Saint-Germain 1919 sahen für das südöstliche Kärnten eine unbeeinflusste Volksabstimmung vor. Die "Zone A" (mit starkem slowenischen Bevölkerungsanteil) entschied sich mit 22.025 (59 %) gegen 15.279 (41 %) Stimmen für den Verbleib bei Österreich. Daraufhin unterblieb die Abstimmung in der "Zone B" (Gebiet nördlich davon mit sehr kleinem Anteil an slowenischer Bevölkerung). Abstimmungsgebiete.


Literatur: Kärntner Abwehrkampf 1918/19 - Volksabstimmung am 10. Oktober 1920, Ausstellungskatalog, Völkermarkt 1984; Kärntner Landesarchiv (Hg.), Der 10. Oktober 1920, 1990.


Verweise auf andere Alben:
Briefmarken-Album: 75 Jahre Kärntner Volksabstimmung

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion