TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Kalkkögel - Kamler, Heinrich von (17/25)
Kalter Gang Kalvach, Rudolf

Kaltneker von Wallkampf, Hans


Kaltneker (von Wallkampf), Hans, * 2. 2. 1895 Temesvár (Timisoara, Rumänien),  29. 9. 1919 Gutenstein (Niederösterreich), Erzähler, Lyriker und Dramatiker, einer der Hauptvertreter des österreichischen Expressionismus. Sein Werk (großteils postum erschienen) ist geprägt von der Auflehnung gegen überkommene Moralbegriffe. Zentrale Themen sind Schuld und Sühne, Leid und Erlösung.


Werke: Dramen: Die Opferung, 1918; Das Bergwerk, 1921; Die Schwester, 1924. - Novelle: Die Liebe, 1921. - Ausgaben: Dichtungen und Dramen, herausgegeben von P. Zsolnay, 1925; Die 3 Erzählungen, 1929; Gerichtet! Gerettet!, eingeleitet und ausgewählt von H. Himmel, 1959.

Literatur: N. Britz, Der Expressionismus und sein österreichischer Jünger H. Kaltneker, 1975; J. de Vos, Gefangenschaft in den Dramen H. Kaltnekers, Dissertation, Gent 1981; Österreichisches Biographisches Lexikon.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion