TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Jaques-Dalcroze, Emile - Jellinek, Adolf (12/25)
Jauerling Jauntal

Jauner, Franz Ritter von


© Copyright

Franz Ritter von Jauner. Foto.



Jauner, Franz Ritter von, * 14. 11. 1831 Wien,  23. 2. 1900 ebenda (Selbstmord), Schauspieler, Dirigent, Theaterdirektor. 1854/55 am Wiener Burgtheater, danach in Hamburg und Dresden. Ab 1872 Direktor des Carltheaters, das er einer Glanzzeit entgegenführte, 1875-80 Direktor der Hofoper (1878 geschlossene Erstaufführung von R. Wagners "Ring des Nibelungen", deutschsprachige Erstaufführung der "Carmen" unter der Leitung von G. Bizet; G. Verdi dirigierte sein "Requiem"). 1880 übernahm Jauner die Direktion des 1881 abgebrannten Ringtheaters in Wien, 1884-94 die künstlerische Leitung des Theaters an der Wien (glänzende Aufführungen von Strauß- und Millöcker-Operetten, 1885 Uraufführung des "Zigeunerbarons"). 1895 Regisseur und kurz darauf abermals Direktor des Wiener Carltheaters. Durch seine aufwändigen Inszenierungen geriet er in arge Schulden, die ihn und seine Frau, die Hofopernsängerin E. Krall, schließlich in den Selbstmord trieben.


Literatur: Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion