TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Institut für Gewerbe- und Handwerksforschung - Inzersdorf (4/25)
Institut für Österreichische Geschichtsforschung, IÖGF Institut für Sozialpolitik und Sozialreform

Institut für Österreichkunde


Institut für Österreichkunde, Wien, 1957 als "Arbeitskreis für österreichische Geschichte" von K. Scheidl ( 1971) auf Anregung des Unterrichtsministeriums als Arbeitsgemeinschaft von Historikern und Lehrern gegründet, 1963 zum Institut für Österreichkunde erweitert. Beschäftigt sich mit österreichischer Geschichte, Literatur, Geographie und Ähnlichem. Will die Kenntnis der österreichischen Kultur und insbesondere der österreichischen Geschichte zur Stärkung des Staatsbewusstseins verbreiten sowie Österreichs Einfluss auf Politik und Kultur in Europa und in der Welt aufzeigen. Landesverbände.


Publikationen: Zeitschrift Österreich in Geschichte und Literatur (mit Geographie), seit 1957, seit 1973 6mal jährlich. Reihen: Schriften des Instituts für Österreichkunde (58 Bände seit 1958); Österreich-Archiv (33 Bände seit 1957).


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion