TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Illyrien - Ingenieur (12/25)
Imst in der Maur, Wolf

Inama-Sternegg, Karl Theodor von


© Copyright

Karl Theodor von Inama-Sternegg. Porträtbüste im Arkadenhof der Universität Wien.



Inama-Sternegg, Karl Theodor von, * 20. 1. 1843 Augsburg (Deutschland),  28. 11. 1908 Innsbruck (Tirol), Statistiker und Wirtschaftshistoriker. Studierte in München, ab 1868 Universitätsprofessor in Innsbruck, ab 1881 in Wien, 1884 Präsident der Statistischen Zentralkommission. Ließ 1890 erstmals eine Volkszählung mit Hilfe von Zählmaschinen durchführen, schuf bedeutende statistische Publikationen ("Österreichische Statistik", "Statistisches Handbuch").


Werke: Deutsche Wirtschaftsgeschichte, 3 Bände, 1879-1901; Neue Probleme des modernen Kulturlebens, 1908; Tirolische Weistümer, Band 1-3, 1875-80 (Hg. mit J. von Zingerle).

Literatur: Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion