TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Helenenberg - Helly, Eduard (11/25)
Heller, Scheidemünze Heller, Gustav

Heller, André Franz


© Copyright

André Heller. Foto, 1990.



Heller, André (Franz), * 22. 3. 1947 Wien, Multimediakünstler, Entertainer, Liedermacher, Autor. Seit 1968 eigene Schallplatten mit poetisch-satirischen Liedern; seit 1976 spektakuläre Großprojekte mit völkerverbindendem Anspruch. 1976 gründete Heller mit B. Paul den "Circus Roncalli". 1993 inszenierte er sein Stück "Sein und Schein" am Wiener Burgtheater. Erlebnisräume schuf er 1995 in Wattens ("Kristallwelten") und 1998 in Essen ("Meteorit"). Mitwirkung in Spielfilmen.


Weitere Werke: Showprojekte: Flic-Flac, 1981 (Varieté-Stück); Theater des Feuers, 1983; Begnadete Körper, 1985 (chinesische Akrobaten); Luna Luna - Jahrmarkt der modernen Kunst, 1987 (mit Beiträgen von R. Lichtenstein, S. Dalí, K. Haring, F. Hundertwasser und P. Glass); Body and Soul, 1988; Das exzentrische Privattheater des Maharana von Udaipur, Indien, 1991; Magneten, 1993; Yume, 1997. - Zahlreiche Buchpublikationen.

Literatur: A. Heller. Bilderleben, 2000.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion