TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Happisch, Leopold - Harranth, Wolf (19/25)
Harnoncourt, Philipp Harrach, Aloys Thomas Raimund Graf

Harrach, Hochadelsgeschlecht


© Copyright

Sammlung Harrach auf Schloss Rohrau, NÖ.



Harrach, bis heute bestehendes böhmisch-österreichisches Hochadelsgeschlecht (böhmische Linie 1732 erloschen), im 14. Jahrhundert in Österreich, Steiermark, Kärnten, erwarb 1524 Rohrau; 1627 Reichsgrafen. Ferdinand Bonaventura I. Graf Harrach kaufte 1690 eine Ruine des schon 1600-58 im Besitz der Familie befindlichen Hauses auf der Freyung in Wien und ließ von D. Martinelli das jetzige Palais Harrach erbauen. Dort befand sich 1850-1970 die bedeutende Gemäldegalerie von Aloys Thomas Raimund Graf Harrach, seither im Schloss Rohrau (Niederösterreich). 1975 verkaufte die Familie das Wiener Palais. Weitere Mitglieder der Familie: Franz Anton Graf Harrach, Johann Joseph Philipp Graf Harrach, Karl Borromäus Graf Harrach.


Literatur: Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion