TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Engelsberg, E. S. Pseudonym für Eduard Schön


© Copyright

E. S. Engelsberg. Xylograph.



Engelsberg, E. S. (pseudonym for Eduard Schön), b. Andělská Hora, Czech Republic (then Engelsberg), Jan. 23, 1825, d. Jeseník nad Odrou, Czech Republic (then Deutsch-Jasnick), May 27, 1879, composer and government official in Vienna. His most well-known works are compositions for male-voice choirs.


Further works: orchestra, piano and chamber pieces.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion