TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Breisach, Emil - Breu, Josef (12/25)
Breitner, Burghard Brendel, Alfred

Breitner, Hugo


© Copyright

Hugo Breitner. Foto.



Breitner, Hugo, * 9. 11. 1873 Wien,  5. 3. 1946 Clairemont (USA), sozialdemokratischer Finanzpolitiker. 1918-33 Mitglied des Wiener Gemeinderats; führte als Stadtrat für Finanzwesen (1919-32) der Gemeinde Wien 1923 die "Wohnbausteuer" ein und schuf damit die Grundlage für den sozialen Wohnbau in Wien. In den Februarkämpfen 1934 verhaftet, emigrierte Breitner 1938 nach Italien und Paris, von dort in die USA.


Literatur: H. Kaudelka, H. Breitner, in: Wiener Schriften 4, 1956.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion