TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Böhlau - Böhmisches Massiv (12/25)
Böhm, Johann Böhm, Joseph, * 1833, Pflanzenphysiologe

Böhm, Joseph, * 1795, Geiger


© Copyright

Joseph Böhm. Lithographie von J. Kriehuber, 1830.



Böhm, Joseph, * 4. 4. 1795 Pest (Budapest, Ungarn),  28. 3. 1876 Wien, Geiger. 1819-48 Lehrer am Wiener Konservatorium, begründete den Ruf der "Wiener Geigenschule" (Lehrer von J. Joachim und G. Hellmesberger senior); gelangte auch als Solist und Quartettspieler zu großer Berühmtheit (Uraufführung von Beethoven- und Schubertwerken); Mitglied der Hofmusikkapelle 1821-68.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion