TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Blockflur - Bocksberger, Johann Melchior (20/25)
Bobsport Böck, Josef

Bock, Fritz


Bock, Fritz, * 26. 2. 1911 Wien,  12. 12. 1993 ebenda, Wirtschaftstreuhänder und Politiker (ÖVP). 1935-38 stellvertretender Bundeswerbeleiter der Vaterländischen Front. 1938/39 im KZ Dachau, setzte sich nach 1945 für politisch Verfolgte ein. 1945 Mitbegründer der ÖVP, 1947-53 Generalsekretär des ÖAAB, 1949-53 und 1956-62 Abgeordneter zum Nationalrat, 1952-55 Staatssekretär im Bundesministerium für Handel und Wiederaufbau, 1956 im Bundesministerium für Finanzen, 1956-68 Handelsminister, 1966-68 Vizekanzler. 1969-89 CA-Aufsichtsratspräsident. Trat für die große Koalition, die Sozialpartnerschaft und die wirtschaftliche Integration Österreichs in Europa ein.


Literatur: M. Sporrer und H. Steiner (Hg.), F. Bock - Zeitzeuge, 1984.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion