TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Baumgartner, Andreas Freiherr von - Beamte (23/25)
Bayerischer Erbfolgekrieg BBU

Bayr, Rudolf


© Copyright

Rudolf Bayr. Foto.



Bayr, Rudolf, * 22. 5. 1919 Linz (Oberösterreich),  17. 10. 1990 Salzburg, Dramatiker, Lyriker, Essayist, Kritiker und Übersetzer. 1948-51 Herausgeber der Zeitschrift "Wiener literarisches Echo", Leiter der Abteilung Kultur und Wissenschaft beim ORF, 1975-84 Intendant des Landesstudios Salzburg, Grillparzer-Preis 1953, Österreichischer Staatspreis 1960.


Werke: Lyrik: Der Wolkenfisch, 1965; Flugsand und Schlaf, 1988. - Dramen: Sappho und Alkaios, 1952; Die Liebe der Andrea, 1954; Agamemnon muß sterben, 1965. - Prosa: Die Schattenuhr, 1976; Ein Loch im Lehm, 1981; Die Eiben von Sammezzano, 1984. - Nachdichtungen aus dem Altgriechischen (Sophokles): Antigone, 1961; Elektra, 1963.

Literatur: R. Bayr, Ich habe nichts als mich, herausgegeben von B. Steinwendtner, 1999.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion