TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Albert, Eduard - Alemannisches Bauernhaus (17/25)
Albrechtsberg an der Großen Krems Albrechtsmeister

Albrechtsberger, Johann Georg


© Copyright

Johann Georg Albrechtsberger. Anonym. Gemälde, 1809 (Gesellschaft der Musikfreunde in Wien).



Albrechtsberger, Johann Georg, * 3. 2. 1736 Klosterneuburg (Niederösterreich),  7. 3. 1809 Wien, Musiktheoretiker und Komponist. Hoforganist (ab 1772) und Kapellmeister am Wiener Stephansdom, Freund von J. Haydn, Lehrer von L. van Beethoven; als Kirchenkomponist Vertreter der polyphonen Tradition.


Werke: Messen, Symphonien, Kammermusik, Auswahl in: Denkmäler der Tonkunst in Österreich, Band 16, 2; Schriften zur Kompositionslehre.

Literatur: E. Paul, Johann Georg Albrechtsberger, 1976; A. Weinmann, Johann Georg Albrechtsberger, Thematischer Katalog, 1987.


Verweise auf andere Alben:
Briefmarken-Album: 250. Geburtstag von Johann Georg Albrechtsberger
Musikgeschichte: Johann Georg Albrechtsberger: Konzert für Maultrommel und Streicher

 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion