TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Musik-Kolleg
Musik-Kolleg
home österreich-alben suchen annotieren english
Schlafzimmer von Johannes Brahms mit Blick in das Klavierzimmer

© Historisches Museum
der Stadt Wien
Am 3. April 1897 starb Johannes Brahms in diesem Zimmer seiner Wohnung (Wien IV, Karlsgasse 4) an Leberkrebs. Frau Celestina Truxa (1858 - 1935) war seit 1887 die Hauptmieterin dieser Wohnung. Sie stattete die drei Zimmer des Komponisten (Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Klavierzimmer) größtenteils mit ihren eigenen Möbeln aus.

 

Johannes Brahms im Bild
Johannes Brahms im Jahre 1892 in seinem Arbeitszimmer Wohn- und Sterbehaus von Brahms - Gedenktafel

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion