TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Musik-Kolleg
Musik-Kolleg
home österreich-alben suchen annotieren english
 
Johann Strauß (Sohn) Zwölftonspiel vom 19. Februar 1953
Josef (Matthias) Hauer

Aufführungsdauer: 1 Minute 16 Sekunden


Das Zwölftonspiel ist Hauers spätere Methode der Zwölftönigkeit. Die folgenden Abschnitte zeigen den Aufbau von Hauers Klavierstück "Zwölftonspiel vom 19. Februar 1953".
Gedanken zum Zwölftonspiel
Entstehung eines Zwölftonspiels 
    (am Beispiel des "Zwölftonspiels vom 19. Februar 1953")
Wie entsteht der Melodiefaden?
    (am Beispiel des "Zwölftonspiel vom 19. Februar 1953")
Entstehungsvorgang der Hauerschen Melodie
Zwölftonspiel vom 19. Februar 1953 (Musikbeispiel: ganzes Werk)

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion