TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Musik Geschichte
Musik Geschichte
home österreich-alben suchen annotieren english

Handschrift (6/17)
Nibelungenlied Mönch von Salzburg: Kühhorn

Mittelalter/Höfische Kultur

Walther von der Vogelweide: Under der Linden


Walther von der Vogelweide (um 1170 - um 1230) gilt als bedeutendster Minnesänger seiner Zeit. Das Lied Under der Linden ist in der Manessischen Liederhandschrift (14. Jh.) aufgezeichnet. Walther lernte nach eigenen Angaben "singen und sagen" (d. h. komponieren und dichten) in Österreich. Abb.: Walther von der Vogelweide aus der Manessischen Liederhandschrift fol. 124r. (E. Stadler)

 Qualität: Höher (1114 kB, WAV), Geringer (75 kB, MP3)


© Ton: Dulamans Vröudenton Unterhaltsame Alte Musik, CD-Nr. Domino 801 352.
© Bild: Codex Manesse Universitätsbibliothek Heidelberg.
Verweise auf andere Alben:
Österreich-Lexikon:Babenbergerzeit, Hochmittelalter, Minnesang, Walther von der Vogelweide

 
Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion