TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Musik Geschichte
Musik Geschichte
home österreich-alben suchen annotieren english

Filmmusik (2/2)
Oscar Straus: Reigen-Walzer

Trends

Max Steiner: Vom Winde verweht


Bild a)

Bild b)

Venedig in Wien, der Vergnügungspark des Vaters (Abbildung a) mit dem Riesenrad als Wahrzeichen des Wiener Praters war Max Steiners (1888 Wien -1971 Beverly Hills/USA) erste Wirkungsstätte nach Studienabschluß, ehe ihm (Abbildung b, Steiner als Dirigent) Amerika zur neuen Heimat wurde. Flexibilität und fundiertes handwerkliches Können sowie die Fähigkeit, traditionelle Techniken, etwa Wagners Leitmotivtechnik auf den Film zu übertragen, begründeten den sensationellen Erfolg des Films Vom Winde verweht (Beispiel, Hauptmotiv des Films) aus 1939 mit 192 Minuten Musik. Im Prinzip überträgt die Musik - ähnlich einer Bühnenmusik oder etwa einer Programmsymphonie - den jeweiligen emotionalen Wert innerhalb einer Sequenz auf den Zuschauer, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. (M. Saary)

 Qualität: Höher (1208 kB, WAV), Geringer (81 kB, MP3)


© Ton: 1995 EMI Classics 7243 5 55508 2, Interpreten: The New York Pops, Skitch Henderson (Leitung).

 
Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion