TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich im Austria-Forum (https://austria-forum.org)


unter AEIOU im Austria-Forum


Impressum

bm:bwk
home österreich-alben suchen annotieren english

Hilfe zu AEIOU

Inhaltliches

AEIOU besteht aus mehreren Teilen (sog. Österreich-Alben). Jedes Album ist ein für sich abgeschlossener Teil, der aber mit den anderen Alben in AEIOU durch Links vernetzt ist.

Technisches

AEIOU ist auf einem Hyperwave Web-Server implementiert.
Die Gesamtheit aller Dokumente eines Albums wird in Hyperwave als Kollektion (Collection) bezeichnet. Eine Hyperwave-Kollektion kann ev. vom Typ "Sequenz" sein. In diesem Fall erscheint eine weitere Menü-Leiste am Dokumentkopf, mit deren Hilfe in der Sequenz "geblättert" kann (siehe z.B. im Briefmarken-Album).

Schon bei der ersten technischen Realisierung von AEIOU in den Jahren 1995/96 wurde darauf geachtet, dass der Inhalt mit weit verbreiteten Browsern ohne Installation zusätzlicher Software abrufbar ist. Auch bei Erweiterungen von AEIOU werden bewusst die neuesten Datenformate solange nicht eingesetzt, bis sie sich als "Standard-Formate" etabliert haben.

Auswahl der Sprache

Der Großteil der Informationen steht sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache zur Verfügung. Der Hyperwave Server erlaubt einen Wechsel auf die andere Sprache in jedem Dokument. Eine Ausnahme bildet das Suchformular (siehe unten).

Um die eingestellte Sprache beibehalten zu können, macht Hyperwave Gebrauch von "Cookies". Daher sollte der verwendete Browser das Ablegen von Cookies gestatten.

Suche

Der Hyperwave Server ermöglicht eine komplexe Suche (siehe Suchoptionen in Hilfe zur Suche) in allen Dokumenten. Es kann im gesamten Server, oder in einzelnen Teilen (Alben) nach Titeln und / oder im Volltext gesucht werden. Die Suche wird durch einen Klick auf "suchen" in der oberen Menü-Leiste aktiviert. Es empfiehlt sich, vor dem Aufruf der Suchfunktion die bevorzugte Sprache einzustellen, da im Suchformular ein Wechsel der Sprache nicht mehr möglich ist.

Annotieren

Das A im Namen AEIOU steht für "annotierbar". Das bedeutet, dass es Benutzern von AEIOU möglich ist, zu den Inhalten des Systems Beiträge zu liefern. Dies können Ergänzungen zu bestehenden Einträgen sein oder auch neue Beiträge zu den einzelnen Themen. Nach einer inhaltlichen Überprüfung werden die eingelangten Annotationen in den entsprechenden Teil des Systems integriert. Auf diese Weise soll aus AEIOU ein lebendiges, ständig wachsendes Informationssystem über Österreich entstehen.

Um zum Formular für die Eingabe von Annotationen zu gelangen, genügt ein Klick auf "annotieren" in der oberen Menü-Leiste.

Rechtschreibung

Im Zuge von Aktualisierungen der Inhalte wird die Schreibweise kontinuierlich auf die neue Rechtschreibung umgestellt.


Einstieg in AEIOU

hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion