TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Winiwarter, Josef Edler von - WirtschaftsBlatt (10/25)
Winklern Winter, Gustav

Winter, Ernst Karl


Winter, Ernst Karl, * 1. 9. 1895 Wien,  4. 2. 1959 ebenda, Soziologe und Politiker (VF). Als 3. Vizebürgermeister Wiens (1934-36) sollte er sich um die Versöhnung mit der sozialdemokratischen Arbeiterschaft bemühen, wurde 1936 ausgeschaltet, emigrierte 1938 über die Schweiz in die USA, kehrte 1955 nach Österreich zurück, konnte aber als akademischer Lehrer nicht Fuß fassen.


Werke: Die Sozialmetaphysik der Scholastik, 1929; Arbeiterschaft und Staat, 1936; Rudolf IV. von Österreich, 2 Bände, 1934/36; Monarchie und Arbeiterschaft, 1936; Christentum und Zivilisation, 1956; St. Severin, 2 Bände, 1958/59 (mit K. Kramert); I. Seipel als dialektisches Problem, 1966. - Hg.: Wiener politische Blätter, 1933ff.; Wiener soziologische Studien, 1933ff.

Literatur: K. H. Heinz, E. K. Winter. Ein Katholik zwischen Österreichs Fronten 1933-38, 1984; G.-P. Mitterecker, Der Publizist E. K. Winter, Diplomarbeit, Wien 1995.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion