TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Wildmarkenforschung - Wimmer, Paul (17/25)
Willam, Franz Michel Willendorf in der Wachau

Willemer, Marianne von geborene Pirngruber


© Copyright

Marianne von Willemer. Porträtrelief an ihrem vermutl. Geburtshaus in Linz.



Willemer, Marianne von (geborene Pirngruber), * 20. 11. 1784 vermutlich Linz (Oberösterreich),  6. 12. 1860 Frankfurt am Main (Deutschland), Schauspielerin und Lyrikerin. Uneheliches Kind einer Schauspielerin (später vom Vater legitimiert), heiratete 1814 den Frankfurter Bankier J. J. von Willemer. Ab 1814 mit Goethe bekannt, war sie maßgeblich an der Entstehung der Suleika-Lieder im "West-östlichen Divan" beteiligt ("An den Ostwind", "An den Westwind").


Literatur: C. Kahn-Wallerstein, M. von Willemer. Goethes Suleika, 1985; H. J. Mey (Hg.), Im Namen Goethes. Der Briefwechsel M. von Willemer und H. Grimm, 1988.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion