TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Sitte, Camillo - Slanar, Hans (19/25)
Skoda, Josef eigentlich Škoda Skraup, Karl

Skorzeny, Otto


Skorzeny, Otto, * 12. 6. 1908 Wien,  6. 7. 1975 Madrid (Spanien), Techniker, Offizier der Waffen-SS. Trat 1930 der österreichischen NSDAP bei, 1939 der Waffen-SS. Mehrfach bei Kommandounternehmen eingesetzt: Beteiligung an der Befreiung Mussolinis, Festnahme der ungarischen Regierung unter N. Horthy, 1944 Kommandant der Panzerbrigade 150, die mit US-Ausrüstung hinter den feindlichen Linien operierte; 1945 Kommandant eines SS-Verbandes in Oberösterreich. Am 15. 5. 1945 in der Steiermark gefangen genommen, 1947 von einem amerikanischen Militärgericht freigesprochen; entkam aus der Internierung und flüchtete nach Spanien.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion