TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schuh, Franz, * 1804 - Schulgesetzwerk 1962 (3/25)
Schuh, Franz, * 1947 Schuhmeier, Franz

Schuh, Oscar Fritz


Schuh, Oscar Fritz, * 15. 1. 1904 München (Deutschland),  22. 10. 1984 Großgmain (Salzburg), Regisseur, Theaterleiter. Vorwiegend in Deutschland tätig, ab 1968 Gastregisseur bei den Salzburger Festspielen; schuf mit C. Neher, J. Krips und Karl Böhm den legendären "Mozart-Stil" (Konzentration auf die handelnden Figuren, einfache äußere Mittel); entwickelte für die Salzburger Festspiele eine eigene "Salzburger Dramaturgie", leitete alljährlich das von ihm initiierte "Salzburger Straßentheater" und das "Fest in Hellbrunn". 1964 Mozart-Medaille.


Werke: Salzburger Dramaturgie, 1951; So war es - war es so? Notizen und Erinnerungen eines Theatermannes, 1980.

Literatur: O. F. Schuh, in: H. Schwarz, Regie. Idee und Praxis moderner Theaterarbeit, 1965.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion