TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Schedl, Gerhard - Schenk, Johann Baptist (17/25)
Scheimpflug, Theodor Schell, Maria Margarethe

Scheit, Karl


Scheit, Karl, * 21. 4. 1909 Schönbrunn (Svinov, Tschechische Republik),  22. 11. 1993 Wien, Gitarrist (Lautenist). 1933-84 Professor an der Wiener Musikhochschule und am Konservatorium in Wien. Machte die Gitarre wieder vom Begleit- zum Soloinstrument. Zählt zu den Pionieren der historischen Aufführungspraxis (zum Beispiel innerhalb der "Schola antiqua" mit J. Mertin und G. Leonhardt); zahlreiche Auszeichnungen und Preise.


Werke: Bearbeitungen alter Meister; Lehrwerk für Gitarre.

Literatur: E. W. Partsch, K. Scheit, 1994.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion