TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Scharnstein - Scheda, Josef Ritter von (24/25)
Schauta, Friedrich Scheda, Josef Ritter von

Schebesta, Paul


Schebesta, Paul, * 20. 3. 1887 Groß-Peterwitz (Pietrowice Wielkie, Polen),  17. 9. 1967 Wien, Völkerkundler, Forschungsreisender, Vertreter der Kulturkreislehre. 1912-16 Missionar in Mosambik. Erforschte auf 6 Expeditionen 1924-55 als einer der Ersten systematisch die Pygmäenvölker (Kongogebiet, Philippinen, Malaiische Halbinsel).


Werke: Bei den Urwaldzwergen von Malaya, 1927; Orang-Utan, 1928; Bambuti, die Zwerge vom Kongo, 1932; Vollblutneger und Halbzwerge, 1934; Der Urwald ruft wieder, 1936; Menschen ohne Geschichte, 1947; Die Bambuti-Pygmäen von Ituri, 4 Bände, 1938-50; Der ewige Ruf, 1948; Die Negritos Asiens, 3 Bände, 1952-57; Ursprung der Religion, 1961.

Literatur: Festschrift P. Schebesta zum 75. Geburtstag, 1963.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion