TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Römisches Recht - Rosenberger, Heinrich Heinz J. (11/25)
Rosar, Annie Rösch, Otto

Rosbaud, Hans


Rosbaud, Hans, * 22. 7. 1895 Graz (Steiermark),  29. 12. 1962 Lugano (Schweiz), Dirigent. Wirkte vor allem in Deutschland (Generalmusikdirektor in Münster, Straßburg und München); ab 1948 Chefdirigent des Symphonieorchesters des Südwestfunks in Deutschland, dann in Zürich. Besonders als Interpret zeitgenössischer Musik bekannt, befreundet mit A. Schönberg, A. Berg, A. Webern und P. Hindemith.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion