TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Reininghaus, Peter - Reither, Josef (6/25)
Reinmar der Alte Reinthaler, Hans

Reinmar von Zweter


© Copyright

Reinmar von Zweter. Miniatur der Manessischen Liederhandschrift.



Reinmar von Zweter, * um 1200 Rheinfranken (?),  nach 1247, Minnesänger und Dichter politischer Sprüche. Wahrscheinlich ritterlicher Herkunft, vielleicht Schüler Walthers von der Vogelweide, begann 1227 seine dichterische Laufbahn in Österreich, lebte am Babenbergerhof unter Leopold VI. und Friedrich II. und führte ab 1241 ein Wanderleben. Aufgrund seiner hohen Formkunst wurde er von den Meistersingern zu den 12 Begründern der Meisterkunst gezählt.


Ausgaben: G. Roethe, Die Gedichte Reinmars von Zweter, 1887; Deutsche Texte des Mittelalters 41, 1913.

Literatur: E. Bonjour, Reinmar von Zweter als politischer Dichter, 1922.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion