TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Mayer-Gunthof, Franz Josef - Mechitaristen (17/25)
Mayrhofen Mayrhofer, Manfred

Mayrhofer, Johann Baptist


Mayrhofer, Johann (Baptist), * 3. 11. 1787 Steyr (Oberösterreich),  5. 2. 1836 Wien (Selbstmord), Lyriker und Zensurbeamter. Schrieb für seinen Freund F. Schubert, mit dem er 3 Jahre zusammenwohnte, viele Liedtexte, das Singspiel "Die beiden Freunde von Salamanca" (1815) und die Oper "Adrast". Er veröffentlichte 1829 "Erinnerungen an F. Schubert". Sein Nachlass wurde von E. von Feuchtersleben 1843 herausgegeben.


Literatur: F. List, J. Mayrhofer, ein Freund und Textdichter F. Schuberts, Dissertation, München 1921; R. Holl, Schubert, Mayrhofer und die deutsche Romantik, in: Schubertiade Hohenems, 1984; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion