TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Mauhart, Beppo - Maxglan (17/25)
Mauthner, Fritz Mautner, Adolf Ignaz, Ritter von Markhof

Mauthner, Ludwig


Mauthner, Ludwig, * 13. 4. 1840 Prag (Tschechische Republik),  20. 10. 1894 Wien, Ophthalmologe. Verdienste auf dem Gebiet der Ophthalmoskopie und Refraktionslehre; 1894 Vorstand der I. Universitätsaugenklinik in Wien; hervorragender Operateur. Führte die Sklerotomie bei Grünem Star ein. Nach ihm ist die m.sche Membran benannt. Universitätsprofessor in Innsbruck (1869) und Wien (1877).


Werke: Vorträge aus dem Gesamtgebiet der Augenheilkunde, 2 Bände, 1878/89; Diagnostik und Therapie der Augenmuskellähmungen, 1893.

Literatur: E. Fuchs, Wie ein Augenarzt die Welt sah, 1946; Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion