TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Marinelli, Karl Edler von - Maron, Sigi (23/25)
Marmor Marner, der

Marmorek, Oskar


© Copyright

Oskar Marmorek in dalmatinischem Kostüm, aufgenommen im Etablissement "Venedig in Wien". Foto.



Marmorek, Oskar, * 9. 4. 1863 Skala (Polen),  7. 4. 1909 Wien (Selbstmord), Architekt und Zionist. Errichtete erste Bauten bei der Pariser Weltausstellung 1889 und schuf in Wien die Vergnügungsanlage "Venedig in Wien" (1900). Er zeichnete Entwürfe für das Cottageviertel in Wien 18 und entwarf die Synagoge in Wien-Döbling. Mit T. Herzl und M. Nordau berief er 1897 den ersten Zionistenkongress nach Basel ein und war dann weiterhin für die Idee des politischen Zionismus tätig.


Literatur: M. Kristan, O. Marmorek. Architekt und Zionist, 1996; Österreichisches Biographisches Lexikon; Neue Deutsche Biographie.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion