TU-Graz

ACHTUNG:
Sie sind jetzt in der "alten" (nicht mehr gewarteten Version) des AEIOU.
Die gewartete Version findet sich unter:

Austria-Forum
www.austria-forum.org


Starten Sie eine Suche nach dieser Seite im neuen AEIOU
durch einen Klick hier

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Lanc, Erwin - Landesordnungen (23/25)
Landesmann, Hans Landesmuseum für Kärnten

Landesmuseen


Landesmuseen: Jedes österreichische Bundesland besitzt ein Landesmuseum, die ältesten wurden als "Nationalmuseen" gegründet (1811 Joanneum Graz, 1823 Ferdinandeum Innsbruck).

Das Burgenländische Landesmuseum entstand 1926, befindet sich im Wolfhaus im ehemaligen Ghetto von Eisenstadt und wurde 1968-76 umgebaut und durch einen Anbau erweitert.

Das Landesmuseum für Kärnten in Klagenfurt wurde 1884 gegründet und umfasst kulturhistorische, volkskundliche und naturkundliche Abteilungen im 1879-83 errichteten Museumsgebäude in Klagenfurt, Museumgasse 2, sowie mehrere Außenstellen.

Das Niederösterreichische Landesmuseum wurde 1902 gegründet und befand sich 1924-97 im Palais Clary-Aldringen in Wien; die Eröffnung in der Landeshauptstadt St. Pölten ist für 2003 geplant (Gebäude in Bau); es betreibt zahlreiche Außenstellen.

Das Oberösterreichische Landesmuseum Francisco-Carolinum wurde 1833 gegründet, es verfügt über das 1884-95 errichtete Gebäude in Linz (Haus der Kunst, Museumstraße 14), das 1959-66 adaptierte Schlossmuseum Linz, das 1993 eröffnete Biologiezentrum sowie über zahlreiche Außenstellen.

Das Salzburger Museum Carolino Augusteum wurde 1834 als städtisches Museum gegründet und wird von Land und Stadt gemeinsam verwaltet; Hauptgebäude Museumsplatz 1; es betreut auch das Burgmuseum auf der Festung Hohensalzburg sowie mehrere weitere Museen in Salzburg.

Das Steiermärkische Landesmuseum Joanneum wurde 1811 gegründet und umfasst mehrere Häuser in Graz sowie Außenstellen.

Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum wurde 1823 gegründet. Sein Gebäude befindet sich in der Museumstraße 15 in Innsbruck, seit 1970 sind auch das Museum im Zeughaus (Innsbruck) sowie seit 1996 das Maximilianeum im Gebäude des Goldenen Dachls Bestandteil des Ferdinandeums.

Das Vorarlberger Landesmuseum wurde 1857 gegründet und 1947 dem Land übergeben. Das Gebäude befindet sich am Kornmarkt 1 in Bregenz, die Studiensammlung in Bregenz-Vorkloster.

Die Gründung des Historischen Museums der Stadt Wien (Landes- und Stadtmuseum) erfolgte 1887 im Rathaus. 1959 erhielt es sein Gebäude am Karlsplatz, in dem auch Sonderausstellungen gezeigt werden; dazu kommen zahlreiche Außenstellen.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion