TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Brauereien - Breicha, Otto (13/25)
Braunkohle Braunsteiner, Herbert

Braun-Prager, Käthe auch: Anna Maria Brandt


Braun-Prager, Käthe (auch: Anna Maria Brandt), * 12. 2. 1888 Wien,  18. 6. 1967 ebenda, Lyrikerin, Erzählerin und Essayistin, Malerin; Schwester von Felix Braun und Frau des Philosophen Hans Prager. Begründete 1928 die "Literarische Frauenstunde" von Radio Wien, 1939-51 im Exil in England.


Werke: Lyrik: Stern im Schnee, 1949; Verwandelte Welt, 1956. - Aphorismen: Ahnung und Einblick, 1937; Reise in die Nähe, 1954. - Erzählungen: Heimkehr, 1958; Visionen aus dem Alltag, 1958; Heimat in der Fremde, 1968.

Literatur: S. Bolbecher und K. Kaiser (Hg.), Lexikon der österreichischen Exilliteratur, 2000.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion